Ortungsgerät für begrabene Opfer
Leader Scan

UWB-Bewegungsmelder

Die Sensoren des Leader SCAN verfügen über die UWB-Technologie (Ultra Wide Band) ermöglichen die Abtastung der Oberfläche von Gebäudeschutt, um die Bewegungen von verschütteten Personen bei Bewusstsein oder von Bewusstlosen bis auf 30 m im freien Feld zu suchen.

Sensoren hoher Empfindlichkeit

Das Leader SCAN erkennt auch die kleinsten Bewegungen (Atem- oder Fingerbewegungen) und zeigt ihre Frequenz an, um zu ermitteln, ob es sich um einen Menschen handelt oder nicht.

2 Suchmodi

Suchmodus AUTOMATISCH: Ermöglicht die automatische Analyse mehrerer Zonen, um bis zu 7 lebende Personen zu erkennen!
Suchmodus MANUELL: manuelle Auswahl der Suchzone und der minimalen und maximalen Tiefe!
Produktmerkmale
Technisches Datenblatt
Zugehörige Produkte
Expertises
Herunterladen

TECHNISCHE PRODUKTDATEN

Nach dem Einsturz von Gebäuden, Erdrutschen oder Lawinen u. Ä. ermöglicht das Leader SCAN die Radar-Ortung und Positionsbestimmung von verschütteten Personen dank der UWB-Radartechnologie (Ultrabreitband). Ein UWB-Sensor tastet die Oberfläche von Trümmerfeldern ab, um Atembewegungen des Brustkorbs oder Fingerbewegungen von verschütteten Personen bis auf eine Distanz von 30 m im freien Feld zu suchen.

Die hochempfindlichen Sensoren erkennen selbst geringste Bewegungen und ermöglichen die präzise Anzeige der Tiefe, auf der sich die verschüttete Person befindet. Auch die Frequenz der Bewegungen wird analysiert, um zu ermitteln, ob es sich um einen Menschen handelt oder nicht.

Das Ortungsgerät Leader SCAN besitzt 2 Suchmodi:

Automatisch: Automatische Analyse mehrerer vordefinierter Zonen, um bis zu 7 lebende Menschen zu finden.
Manuell: Im Voraus definierte manuelle Analyse mit Auswahl der Suchzone.

FUNKTIONEN

Modi
Erkennung von Bewegungen
Technologie
1 drahtloser UWB-Radarsensor (Ultra Wide Band) (Kabel für Kabelverbindung im Lieferumfang enthalten)
Funktionen
Steuerung des Sensors über das Bediengerät, Anzeige der erkannten Bewegung in der erkannten Tiefe, Echtzeit- und Automatikmodus, Auswahl der Suchtiefe, Anzeige starker oder schwacher Bewegung, Oszillogramm für Einzelheiten der Bewegungen, Datenspeicherung, Bearbeitung gespeicherter Daten, Ausrichtung für Links- oder Rechtshänder, Einstellung der Helligkeit, Anzeige des Ladezustands.

BEDIENGERÄT

Abmessungen
L 24 x H 15,2 x T 5,1 cm
Gewicht mit Batterie
1,38 kg
Display
LCD-TFT, 7" – 800 x 480 px WVGA
Displayschutz
transparentes Thermoplast
Dichtigkeit Bediengerät
IP54
Betriebsdauer
5 h
Einschaltzeit
< 1 Minute
Anschlüsse
2 Anschlüsse für Antenne und Kabelverbindung UWB-Sensor
Antenne zur Verbindung des UWB-Sensors
abnehmbar und ausrichtbar für eine Reichweite bis zu 30 m im freien Feld
Funkübertragung
Antenne zur drahtlosen Verbindung des Radarsensors (bis zu 30-50 m im freien Feld)
Speicherkarte
Mikro-SD-Karte zum Speichern der Ortungsdaten

SENSOR(EN)

Technologie
UWB-Radarsensor
Verbindung zum Bediengerät
drahtlos (WLAN)
Anzahl anschließbarer Sensoren
1 drahtloser Sensor (Kabel zur Kabelverbindung im Lieferumfang enthalten)
Reichweite
30 m im freien Feld
Abmessungen
L 43 x l 24,4 x T 34,1 cm
Gewicht
6,7 kg (inklusive Batterie)
Frequenz
2,4 GHz
Dichtigkeit der Sensoren
IP67
Stromversorgung
Li-Ionen-Akku Endura CUE – D75 (4,9 A/59 W)
Betriebsdauer
5 h

LÄRMSCHUTZ-KOPFHÖRER

-

STANGE

KAMERAKOPF (AUF STANGE)

BATTERIE BEDIENGERÄT

Abmessungen
L 6,5 x H 13 x T 3 cm
Gewicht
280 g
Typ
Lithium-Ionen-Polymer 37 Wh
Betriebsdauer
2,5 h
Ladezeit
3,5 h
Ladezyklen
500
Kompatibilität
austauschbar mit LEADER Search, LEADER Cam und LEADER Scan
Reservebatterien
zusätzlich geliefert zur Verwendung im Bedarfsfall mit 10 AAA-Batterien

TRANSPORTKOFFER

Material
stoßfeste Hartschale aus Polypropylen
Transport
lufttransporttauglich (integriertes Druckausgleichsventil)
Abmessungen
H 37 x T 51 x L 67 cm
Leergewicht
ca. 13 kg
Gewicht Koffer mit Inhalt
25,95 kg
Dichtigkeit
IP67
Anzahl Rollen
Innenschutz
Gerät tragbereit in Rucksack (um nicht den schweren Koffer tragen zu müssen)

KOMPETENZEN

DOWNLOAD

Product reference

 

KONTAKT ZU
Leader

Für Informationen oder Angebote füllen Sie bitte das nebenstehende Formular aus.

Gemäß Artikel 36 des Kapitels 5 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten: Personenbezogene Daten dürfen nicht länger als die in Artikel 6 Absatz 5 vorgesehene Zeitspanne gespeichert werden, außer zum Zwecke der Verarbeitung für historische, statistische oder wissenschaftliche Zwecke; die Auswahl der so gespeicherten Daten erfolgt unter den in Artikel L. 212-4 des Heimatgesetzbuches vorgesehenen Bedingungen. Verarbeitungen, deren Zweck es ist, die langfristige Aufbewahrung von Archivdokumenten im Rahmen von Buch II desselben Kodex zu gewährleisten, sind von den Formalitäten vor der Durchführung der in Kapitel IV dieses Gesetzes vorgesehenen Verarbeitungen ausgenommen. Die Verarbeitung kann zu anderen als den in Absatz 1 genannten Zwecken erfolgen: - entweder mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person; - oder mit Genehmigung der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten; - oder unter den Bedingungen gemäß Artikel 8 Ziffern II und IV bei den in Artikel 8 genannten Daten gemäß Artikel I des gleichen Artikels. 

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der RGPD und dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten behalten Sie sich das Recht vor, auf diese Informationen zuzugreifen und sie zu korrigieren, wenn Sie es für notwendig halten. Auf dieser Seite finden Sie auch unsere rechtlichen Hinweise sowie unsere Datenschutzbestimmungen.