Ortungsgerät und Suchkamera

Die USAR-Suchausrüstungen sind für die Erkennung von Opfern und die präzise Ortung ihres Aufenthaltsortes unter den Trümmern nach einer Katastrophe wie ein Erdbeben bestimmt. 
Dieses kommunale Such- und Rettungssystem ist eingeteilt in Abhörmaterial für die Erkennung von Opfern und Material für die visuelle Suche (Kameras) für die präzise Ortung der im Vorfeld erkannten Opfer

Für die Abhörgeräte werden diverse Methoden benutzt, wie zum Beispiel die „Rohbearbeitung“, sie ermöglichen aber auch die Opferortung durch Methoden der „Triangulation“ oder der „Überschneidung der Achsen“. 

Die Suchkameras (Lebenssuchgerät) machen die Ortung präziser, um mit dem Opfer in Kontakt zu treten.

Alle diese Suchausrüstungen können in den verschiedenen Rettungsphasen eingesetzt werden, aus denen eine Suche auf der Baustelle besteht, wie: 

  • Erkennung (Recon), 
  • Schnellsuche (Hasty search), 
  • Primärsuche (Primary search), 
  • Sekundäre Suche (Secondary search).

Das Sortiment besteht aus folgenden Materialien :

 

12 ergebnisse gefunden

 

KONTAKT ZU
Leader

Für Informationen oder Angebote füllen Sie bitte das nebenstehende Formular aus.

'

Die mit diesem Formular gesammelten Informationen werden von LEADER elektronisch gespeichert, um auf Ihre Informations-, Service- und Kontaktanfragen zu antworten sowie zum Versenden von Newslettern oder Informationen zu unseren Services und Produkten. Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Widerspruch zu diesen Informationen jederzeit ausüben, indem Sie sich an LEADER, 2 Chemin rural n°34 - 76930 Octeville sur Mer - Frankreich - info@leader-group.eu wenden . Mehr Informationen zu Ihren Daten finden Sie hier.

'