WARUM EIN AKKU-LÜFTER FÜR DIE FEUERWEHR?

POURQUOI CHOISIR UN VENTILATEUR INCENDIE SUR BATTERIE ?

Obwohl es bereits viele Modelle von Hochleistungslüftern auf dem Markt gibt, konnten die akkubetriebenen Lüfter bestimmte Einsatzmöglichkeiten lösen und haben einen Platz in Feuerwehrfahrzeugen gefunden.

Jedes Jahr entscheiden sich mehr und mehr Feuerwehren für den Akkulüfter. Für seine kompakte Bauweise und seine Unabhängigkeit im Einsatz - sicher - aber nicht nur! 

Warum also ein akkubetriebener Lüfter?
Was sind seine Vorteile?
Warum werden sie zunehmend von Feuerwehren in aller Welt eingesetzt?

Entdecken Sie die wichtigsten Vorteile des akkubetriebenen Lüfters unten!

 

1/ AKKU FEUERWEHR-LÜFTER SIND KOMPAKT UND LEICHT!
 

WARUM EIN AKKU-LÜFTER FÜR DIE FEUERWEHRAkkubetriebene Lüfter sind leichte, kompakte und einfach zu handhabende Hochleistungslüfter.

Sie sind leicht und so konzipiert, dass sie von einer Person einfach bewegt und in einer Relaisposition in der Nähe des Feuers eingesetzt werden können. Einige Modelle, wie z.B. der LEADER BATFAN, sind zusätzlich mit einem Tragegurt ausgestattet (Front- oder Rückentrageweise, wie ein Rucksack), um die Last gleichmäßig zu verteilen und den Rücken des Trägers zu schützen. Der Hochleistungslüfter lässt sich somit schnell und einfach transportieren und von einem einzigen Feuerwehrmann/Frau in dem zu belüftenden Bereich installieren.

Sie sind kompakt und platzsparend, eignen sich perfekt für die täglichen Einsätze der Feuerwehr und lassen sich problemlos im Geräteraum von Feuerwehrfahrzeugen verstauen.

Zwei BATFAN 3 Li+ nehmen den gleichen Raum ein wie ein herkömmlicher Hochleistungslüfter.

Akku-Lufter

 

2/ AKKUBETRIEBENE LÜFTER SIND UNABHÄNGIG 

a.    SIE BENÖTIGEN KEINE STROMVERSORGUNG IN DER NÄHE

Wenn Sie sich für akkubetriebene Lüfter entscheiden, brauchen Sie keinen Treibstoff und/oder keine Stromzufuhr. Es ist nicht mehr notwendig, Zeit mit der Suche nach einer Stromversorgung (Steckdose oder Generator) zu verschwenden, um eine Belüftung durchführen zu können. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Lüfter vor der Tür zu platzieren, ein geladener Akku in das Gerät einzulegen und den " On"-Knopf zu drücken.

Die Zeiten, in denen Betriebszeiten und Luftleistung ein Problem darstellten, sind mit dem Aufkommen der LITHIUM-IONEN-Akkus vorbei, die leichter und leistungsfähiger sind, eine hervorragende Lebensdauer haben und sich schnell wieder aufladen lassen.

Da Lithium-Akkus jedoch in bestimmten Umgebungen als gefährlich angesehen werden können, hat LEADER den feuerwehrlüfter BATFAN 45 im Programm behalten, der mit einem NIMH-Akku ausgestattet ist. Das bedeutet, dass dieses Gerät, das mit einem Akku ausgestattet ist, den Transport in Flugzeugen, U-Booten usw. nicht einschränkt.
 

AUSZIEHBAREN AKKUS, UM AUF DAUER UNVERBUNDEN ZU BLEIBEN !

akku lufter feuer

Es ist zu beachten, dass einige Akkulüfter über wechselbare Akkus verfügen, die während des Betriebes in wenigen Sekunden und ohne Werkzeug ausgetauscht werden können. Mehrere Akkus bieten die Möglichkeit, die Betriebsdauer des Lüfters zu vervielfachen, je nachdem, wie viele geladene Akkus vorrätig sind.

 

B. SIE BENÖTIGEN KEINE STROMLEITUNGEN UND HABEN DAHER EINE GROSSE BEWEGUNGSFREIHEIT

SIE BENÖTIGEN KEINE STROMLEITUNGEN UND HABEN DAHER EINE GROSSE BEWEGUNGSFREIHEIT

Diese Art von Hochleistungslüftern bietet eine größere Bewegungsfreiheit als kabelgebundene Elektrolüfter. Eine Steckdose oder ein großes Verlängerungskabel, das mit dem Lüfter transportiert werden muss, ist nicht erforderlich. Außerdem verhindert die Abwesenheit eines Kabels auf dem Boden versehentliche Stürze und sorgt so für mehr Sicherheit am Einsatzort.
Aus den gleichen Gründen wird die Palette der akkubetriebenen Geräte nun auch auf Rettungsgeräte ausgeweitet.
Es kann jedoch sinnvoll sein, den akkubetriebenen Lüfter auch mit einem Netzanschluss auszustatten, um ihn bei längerem Betrieb an das Stromnetz anschließen zu können.
 

 

3.    AKKU-HOCHLEISTUNGSLÜFTER ERZEUGEN KEINE ABGASE

Akku-Hochleistungslüfter erzeugen keine Abgase und können daher in verschiedenen Räumen eingesetzt werden. Sie können auch für die Rehabilitation von Rettungskräften eingesetzt werden, ohne dass die Gefahr einer CO-Vergiftung besteht.

Firefighting_battery_fan_ventilateur_incendie_sur_batterie_ventilador_contra_incendios_con_bateria-for_navy_marine_boats_bateau_navire.JPG

 

 

4.    AKKUBETRIEBENE LÜFTER SIND LEISER ALS LÜFTER MIT VERBRENNUNGSMOTOREN

Die akkubetriebenen Hochleistungslüfter verfügen über einen Elektromotor, der leiser ist als ein Verbrennungsmotor und somit die Kommunikation während des Einsatzes erleichtert.

 

5.    AKKU LÜFTER SIND WARTUNGSFREI!

Wer sich für akkubetriebene Geräte entscheidet, entscheidet sich auch für einen geringen Wartungsaufwand. Der Elektrolüfter erfordert per Definition keinen Ölwechsel, hat keinen Zahnriemen, keine Filter, keine Zündkerze, keinen Auspuff, usw.

 

6.    AKKUBETRIEBENE LÜFTER SIND, FÜR MANCHE, VIELSEITIG!

Akkubetriebene Lüfter sind in Verbindung mit dem Zubehör mehr als nur Hochleistungslüfter!

Zum Beispiel können die tragbaren feuerwehrlüfter BATFAN eingesetzt werden:

 - nur bei der Positiven Belüftung (PPV) oder in Kombination mit anderen Lüftern,
 - im Be- oder Entlüftungsbetrieb über Lutten, 
 - als Schaumgenerator (mit dem Leichtschaumadapter) zur Brandbekämpfung an folgenden Einsatzorten:
    - in unterirdischen Anlagen: Keller, Untergeschosse, beengte Räume usw.
    - in vom Dach aus zugänglichen Räumen zur Ausbringung von Schaum in Hallen oder Kaminen, wie z. B. einem Mittelschaumgenerator.
 - oder als Vernebelungsanlage (mit dem Wassernebelaufsatz) zu:
    - Kühlung der Luft und der Rauchgase,
    - oder um die Bergung der Einsatzkräfte zu erleichtern.

akku lufter

 

 

7.    AKKU LÜFTER SIND OFT ERGONOMISCH UND EINFACH ZU BEDIENEN! 

Sobald die Akkus aufgeladen bzw. in das Akkufach eingelegt sind und sich der akkubetriebene Lüfter vor der Öffnung befindet, drücken Sie einfach die "Ein"-Taste und der Lüfter ist betriebsbereit. Es ist nicht nötig, die Kraftstoffpumpe zu betätigen oder lange Stromkabel auf der Suche nach einer Steckdose zu ziehen.

 

FAZIT :

akku lufter feuer

Heutzutage greifen die Feuerwehrleute immer häufiger zu leichten, einfachen und praktischen Geräten. Wie Sie sicher verstanden haben, bedeutet die Wahl eines akkubetriebenen Hochleistungslüfters die Wahl eines Lüfters, der : 

  • kompakt und leicht, 
  • mobil,
  • unabhängig, 
  • nicht verschmutzend, 
  • geräuscharm, 
  • mit sehr geringem Wartungsaufwand,
  • vielseitig, 
  • schnell zu installieren und einfach zu bedienen!

LEADER, Hersteller von Brandschutzausrüstung seit 1985, bietet eine breite Palette von akkubetriebenen Lüftern an.

Die akkubetriebenen LEADER-Lüfter werden vollständig in Frankreich (Normandie) entwickelt und hergestellt, mit größter Sorgfalt und einem hohen Qualitäts- und Leistungsniveau.

Unsere Hochleistungslüfter sind alle CE-konform und unsere Luftleistungen sind alle AMCA 240-zertifiziert durch anerkannte unabhängige Labors: AMCA - USA - Chicago, LOMC (Laboratoire Ondes et Milieux Complexes) FRANKREICH.

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN