Zubehör für Hochleistungslüfter
Umbausatz Entlüftung/Belüftung - V-BOX

Entlüftung/Belüftung

Im Belüftungsbetrieb mit Drucklutten dienen die Elektrolüfter von LEADER (ES220, ES230, ESP230, ESV230) zur Zuführung von Frischluft, Abkühlung eines Raums, zur Ableitung giftiger Rauchgase nach außen, die Druckbeaufschlagung eines Raums, um die Ausbreitung von Rauch oder Gas zu verhindern. Im Absaugbetrieb mithilfe der V-BOX dienen die Lüfter von LEADER (nachstehend aufgeführt) zum Abzug von giftigen Rauchgasen, wenn die Belüftungstechnik nicht geeignet ist.

Schnelle und einfache Verwendung

Mit der V-BOX wird ein einfacher Elektrolüfter in wenigen Sekunden in ein starkes Rauchabsauggerät für geschlossene Räume (tiefer gelegene Räumlichkeiten, Kellergeschosse) verwandelt.

Verwendbar mit mehreren Lutten

Die V-BOX kann mit mehreren Lutten (Durchmesser 400 mm) sowohl vor- als auch nachgeschaltet verbunden werden. Sie kann ebenfalls mit einem Adapter zum Anschluss von ZAG-Schnellkupplungen (Durchmesser 300 mm) versehen werden.

Hoch belastbar

Der Boden ist mit Kunststoffschienen verstärkt, so kann sie auch über den Boden gezogen werden. Sie besitzt ebenfalls Tragegriffe, um einen einfachen Transport zu ermöglichen.
Produktmerkmale
Zugehörige Produkte
Expertises
Herunterladen

TECHNISCHE PRODUKTDATEN

Das Zubehör für Hochleistungslüfter V-BOX ermöglicht, den Luftstrom zur Belüftung von geschlossenen Räumen zu kanalisieren. Dazu wird der Elektrolüfter einfach in die V-BOX gesetzt, die Lutten werden an beiden angeschlossen, der Lüfter gestartet und die V-BOX wieder geschlossen.

KOMPETENZEN

Product reference

 

KONTAKT ZU
Leader

Für Informationen oder Angebote füllen Sie bitte das nebenstehende Formular aus.

Gemäß Artikel 36 des Kapitels 5 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten: Personenbezogene Daten dürfen nicht länger als die in Artikel 6 Absatz 5 vorgesehene Zeitspanne gespeichert werden, außer zum Zwecke der Verarbeitung für historische, statistische oder wissenschaftliche Zwecke; die Auswahl der so gespeicherten Daten erfolgt unter den in Artikel L. 212-4 des Heimatgesetzbuches vorgesehenen Bedingungen. Verarbeitungen, deren Zweck es ist, die langfristige Aufbewahrung von Archivdokumenten im Rahmen von Buch II desselben Kodex zu gewährleisten, sind von den Formalitäten vor der Durchführung der in Kapitel IV dieses Gesetzes vorgesehenen Verarbeitungen ausgenommen. Die Verarbeitung kann zu anderen als den in Absatz 1 genannten Zwecken erfolgen: - entweder mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person; - oder mit Genehmigung der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten; - oder unter den Bedingungen gemäß Artikel 8 Ziffern II und IV bei den in Artikel 8 genannten Daten gemäß Artikel I des gleichen Artikels. 

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der RGPD und dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten behalten Sie sich das Recht vor, auf diese Informationen zuzugreifen und sie zu korrigieren, wenn Sie es für notwendig halten. Auf dieser Seite finden Sie auch unsere rechtlichen Hinweise sowie unsere Datenschutzbestimmungen.